Auf dem Weg zur Spitze: AG1 bündelt Kräfte mit Olympiastützpunkten

Wir freuen uns, eine spannende neue Partnerschaft ankündigen zu können: AG1 kooperiert mit dem Landessportverband Baden-Württemberg (LSVBW). Diese Zusammenarbeit bringt unser ganzheitliches Nährstoff-Fundament zu den Olympiastützpunkten in Freiburg-Schwarzwald, Rhein-Neckar und Stuttgart.

Optimale Unterstützung für Spitzenathlet:innen

Die Olympiastützpunkte in Baden-Württemberg setzen nun auf AG1, um ihre Athlet:innen bestmöglich zu unterstützen. Diese Stützpunkte bieten hochwertige Betreuung in sportmedizinischer, physiotherapeutischer und ernährungswissenschaftlicher Hinsicht, um die Athlet:innen auf ihre Olympischen Spiele und andere wichtige Wettkämpfe vorzubereiten.

AG1: Das tägliche Nährstoff-Fundament

AG1 wird nun Teil der täglichen Routinen von 750 Spitzensportler:innen an diesen Stützpunkten sein. Mit einer Mischung aus über 70 hochwertigen Inhaltsstoffen unterstützt AG1 den Stoffwechsel2, die Energiebereitstellung2 und das Herz-Kreislauf-System6. Es schützt die Zellen vor oxidativem Stress und fördert die Regeneration nach intensiven Trainingseinheiten.3 LSVBW-Präsident Jürgen Scholz betont:

„Unsere Athlet:innen streben täglich nach ihrer persönlichen Bestleistung. AG1 liefert die notwendige, hochwertige Ergänzung, die speziell auf die Bedürfnisse von Sportler:innen abgestimmt ist.“

AG1 bietet eine einfache, tägliche Lösung für eine umfassende Nährstoffversorgung. Durch die hohe Bioverfügbarkeit werden die Nährstoffe optimal vom Körper aufgenommen. Die synergistisch abgestimmten Inhaltsstoffe verstärken ihre Gesamtwirkung und unterstützen sowohl körperliche als auch geistige Leistungsfähigkeit.


Was sind der LSVBW und die Olympiastützpunkte?

Der Landessportverband Baden-Württemberg (LSVBW) ist die größte Personenvereinigung des Landes mit über 4 Millionen Mitgliedern. Er vertritt die gemeinsamen Interessen des Sports gegenüber der Landespolitik und ist Träger der Olympiastützpunkte in Freiburg, Rhein-Neckar und Stuttgart. Diese Stützpunkte sind zentrale Einrichtungen für die Betreuung und Entwicklung von Spitzensportler:innen in Baden-Württemberg.

Zertifiziert sicher: AG1 auf der Kölner Liste®

AG1 ist stolz, auf der Kölner Liste® vertreten zu sein, was für die hohe Qualität und Sicherheit unseres Produkts spricht. Als Teil dieser renommierten Liste setzt AG1 ein Zeichen für Transparenz und Verlässlichkeit, was besonders für Sportler:innen und gesundheitsbewusste Menschen von großer Bedeutung ist. Hier erfährst du mehr über die Kölner Liste®.

Auf einen Blick

  • 01.

    AG1 und der LSVBW bündeln ihre Kräfte, um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Spitzensportler:innen zu fördern.

  • 02.

    Diese Partnerschaft zeigt, wie wichtig eine ganzheitliche Nährstoffversorgung für sportliche Höchstleistungen ist.

  • 03.

    Mit AG1 sind die Athlet:innen bestens für ihre kommenden Herausforderungen gerüstet.

© 2024 AG1

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und einen gesunden Lebensstil. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Bitte Arzt oder Ärztin informieren und konsultieren, bevor dieses Produkt eingenommen wird. Nicht geeignet für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, schwangere und stillende Frauen. Auf die Einnahme weiterer zinkhaltiger Nahrungsergänzungsmittel verzichten. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Personen, die gerinnungshemmende Medikamente einnehmen, sollten vor dem Verzehr Vitamin K-haltiger Nahrungsergänzungsmittel ärztlichen Rat einholen.

* Echte Bewertungen von Kunden, die nach dem Kauf einen Bewertungslink erhalten haben.

** Das Angebot ist nur für neue Abonnenten gültig.

Immunsystem

1: Kupfer, Folat, Selen, Zink, die Vitamine A, B12, B6, C und tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Stoffwechsel

2: Die Vitamine C, B6 und B12, sowie Thiamin, Riboflavin, Niacin, Biotin, Pantothensäure, Calcium, Phosphor, Kupfer und Mangan tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Biotin, Zink und Chrom tragen zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei. Vitamin A und Riboflavin tragen zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei. Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei.

Gesunde Zellen

3: Die Vitamine E und C sowie Riboflavin, Zink, Kupfer, Mangan und Selen tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Zink trägt zu einer normalen DNA-Synthese bei. Phosphor trägt zu einer normalen Funktion der Zellmembran bei.

Geistige Leistungsfähigkeit; Mentaler Fokus; Nervensystem

4: Die Vitamine C, B6, B12, sowie Riboflavin, Niacin, Pantothensäure und Folat tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Pantothensäure trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei. Zink trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei. Die Vitamine C, B6, B12, sowie Thiamin, Riboflavin, Niacin, Biotin und Kupfer tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

Gesunde Knochen 

5: Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Protein, Phosphor, Zink und Mangan tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen bei.

Herz-Kreislauf-System

6: Thiamin trägt zu einer normalen Herzfunktion bei. Die Vitamine B6 und B12 tragen zur normalen Bildung roter Blutkörperchen bei. Vitamin C trägt zur normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei.

Haut, Haare, Nägel

7: Vitamin A, sowie Riboflavin, Niacin, Biotin und Zink tragen zur Erhaltung normaler Haut bei. Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei. Biotin, Zink und Selen tragen zur Erhaltung normaler Haare bei. Kupfer trägt zu einer normalen Haut- und Haarpigmentierung sowie zu einem normalen Bindegewebe bei. Selen und Zink tragen zur Erhaltung normaler Nägel bei.

Hormonsystem

8: Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei. Pantothensäure trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei. Zink trägt zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei. Selen trägt zu einer normalen Schilddrüsenfunktion und zu einer normalen Spermabildung bei. Zink trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und einer normalen Reproduktion bei. Chrom trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei.

Verdauung

9: Calcium trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei. Biotin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei (z. B. Darmschleimhaut).

Muskulatur

10: Calcium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei. Proteine tragen zur Erhaltung von Muskelmasse und einer Zunahme an Muskelmasse bei.

Augen

11. Vitamin A, Riboflavin und Zink tragen zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.